Nur zusammen sind wir stark

Pferdegestützte Interventionen

Arbeitsgruppe Weiterbildungen PI

Die Arbeitsgruppe hat alle bisher auf dem Markt verfügbaren Angebote im Bereich der PI eruiert. In Anlehnung an bestehende etablierte und gut evaluierte Weiterbildungsangebote wurden Kriterien für die Umsetzung von Schulungen festgelegt und bestehende Angebote geprüft. Es wurde eine Leitlinie für qualifizierende Weiterbildungsmaßnahmen im Bereiche Reittherapie/Reitpädagogik/Heilpädagogische Arbeit mit dem Pferd erarbeitet. Damit verbunden ist die Aufnahme von Weiterbildungsanbietern in den Berufsverband, die Zertifizierung von einzelnen Weiterbildungsmaßnahmen durch den Verband sowie die Aufnahmeregelung von Fachkräften der unterschiedlichen Ausbildungsinstitutionen.

Suchen Sie nach einer qualifizierten Ausbildung bzw. Weiterbildung im Bereich der Reittherapie, Reitpädagogik oder Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd? Die geprüften Mitglieder finden Sie auf unserer Homepage.

Arbeitsgruppe Honorare für Fachkräfte PI

Die Arbeitsgruppe hat Honorarleitlinien erarbeitet, die für alle Fachkräfte PI des Verbands gelten. Eine Veröffentlichung ist im internen Mitgliederberiech erfolgt. Die Honrarrichtlinien tragen dazu bei, dass selbstständig tätige Reittherapeut*innen und Reitpädagog*innen angemessen vergütet werden und ökonomisch angemessen ihre Tätigkeit umsetzen können.

Die AG Weiterbildung hat zudem eine Arbeitsplatzbeschreibung für Fachkräfte erarbeitet, die als Selbstständige oder Angestellte arbeiten. Diese sind ebenfalls im internen Bereich einsehbar.

Arbeitsgruppe Zertifizierung von Therapiehöfen, Therapiepferden

Es bestehen bereits Möglichkeiten, Therapiehöfe abnehmen zu lassen. Die bestehenden Möglichkeiten werden von der Arbeitsgruppe zusammengetragen und neue Möglichkeiten der Abnahme einzelner Reittherapeuten und einzelner Therapiepferde eruiert. Zur Zeit läuft eine online-Befragung unter der Mitgliedern bezüglich einer Zertifizierung von Therapiehöfen oder auch Therapiepferden.