01.05.2014

 

Aktuelles aus den Arbeitsgruppen

no-img

 

AG Honorare

Die AG Honorare hat einen ausführlichen Fragebogen erarbeitet und diesen an alle Mitglieder verschickt. Es wird so erhoben, welche Vergütung Fachkräfte zur Zeit erhalten und welche Einnahmen und Ausgaben Sie als selbstständige haben. Ebenfalls wird der Status für fest angestellte Reittherapeuten, Reitpädagogen und Hippotherapeuten erhoben.

Der Rücklauf der Befragung ist sehr gut! Die Daten werden erweitert durch eine online-Befragung, die ebenfalls von Personen ausgefüllt werden kann, die NICHT Mitglieder im Berufsverband sind. Es sollen möglichst umfassende Daten erhoben werden.

Die Befragung ist nun abgeschlossen (Juli 2014) und wird gerade ausgewertet. Die Ergebnisse werden auf der nächsten Vorstandssitzung und Mitgliederversammlung vorgestellt.

Die Ergebnisse werden vom Berufsverband veröffentlicht. Weiterhin werden daraus abgeleitet so wie aufgrund einer wirtschaftlichen Berechnung Honorarleitlinien von der AG Honorare erarbeitet und gegen Ende des Jahres den Mitgliedern zu Verfügung gestellt.

no-img

 

AG Weiterbildung

Die AG Weiterbildung hat bereits eine umfassende Sichtung der bestehenden Weiterbildungen im Feld der Pferdegestützten Interventionen vorgenommen. Aus diesen Heraus sowie in der Diskussion über nötige Standards sind Leitlinien formuliert worden mit Angaben von Stundenzahl, Eignung und Schulung von Lehrpersonen, Lehrinhalten und Weiterem.

Anhand der Leitlinie können Weiterbildungsträger durch den Berufsverband geprüft und akkreditiert werden.

Mitglieder des Berufsverbandes PI haben im internen Bereich Einblick in die Leitlinien.

Alle, die an den Leitlinien interessiert sind, können sich beim Verband melden, wir schicken sie Ihnen gerne zu. Kontakt